Archiv des Todes

Todesursache: Schussverletzung. Todesursache: Erdrosselt. Todesursache: Hintergrundinfarkt. Die Formulare, die in Tausenden Kartons im Kreisarchiv in Beeskow liegen, erzählen zum Teil echte Kriminalgeschichten aus der Region, die einem noch Jahrzehnte später einen Schauer über den Rücken jagen. Mal ist es ein Suizid, mal ein Mord.

Am häufigsten aber ist es schlicht der Organismus, der einfach nicht mehr funktionieren wollte – meistens bei älteren Menschen, zu oft aber auch bei Babys und Kleinkindern. Welche Tragödie sich in so mancher Familie abgespielt hat, zeigen beispielsweise zwei leicht vergilbte, nacheinander folgende A4-Blätter, auf denen Fakten zum Tod eines jungen Zwillingspärchens verewigt sind. All diese Schicksale gehören zum Archiv des Landkreises Oder-Spree.

Quelle: Märkische Zeitung